Natur

 

Häufig gestellte Fragen

1. Was ist das ASC?

Das ASC ist ein global anerkanntes Kennzeichnungssystem, das gewährleistet, dass Fischzucht auf gesunde und verantwortliche Weise betrieben wird. Fische mit dem ASC-Siegel haben eine strenge Kontrolle der gesamten Versorgungskette und der Arbeitsbedingungen der betreffenden Zuchtanlage durchlaufen.

 

2. Wer steht hinter der ASC-Zertifizierung?

Das ASC-Siegel wurde 2009 vom Weltnaturfonds WWF und der holländischen Organisation für nachhaltigen Handel, IDH, eingeführt.

 

3. Welche Arten umfasst das ASC-Siegel?

Das ASC-Siegel umfasst 12 verschiedene Fischarten, darunter Forellen, die den Großteil der dänischen Fischproduktion ausmachen.

 

4. Wer legt die ASC-Standards fest?

Die Standards werden in einer globalen Zusammenarbeit mit mehr als 2000 Teilnehmern, darunter Forscher, Behörden, NGOs sowie Einzelhandels- und Branchenvertreter, festgelegt.  Die Standards werden kontinuierlich an die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und technologischen Entwicklungen angepasst. Die ASC-zertifizierten Fischzuchtanlagen unterliegen einer laufenden Kontrolle. Die Kontrollen werden von unabhängigen Behörden durchgeführt. Die ASC-Standards werden jedes dritte bis fünfte Jahr überarbeitet.

 

5. Wieso sollen dänische Forellen das ASC-Siegel erhalten?

In Dänemark sind wir es gewohnt, hohen behördlichen Umweltanforderungen gerecht zu werden. Daher sind die ASC-Zertifizierungen eine natürliche Erweiterung der Zielsetzungen, mit denen die Branche bereits arbeitet. Als Vorreiter in diesem Bereich können sich die dänischen Züchter eine führende Stellung auf dem Weltmarkt für verantwortungsvoll produzierten Fisch sichern.

 

6. Wer arbeitet für die Zertifizierung dänischer Forellen?

In Dänemark arbeitet eine gesamte Branche ehrgeizig daran, dass sämtliche in Dänemark gezüchteten Forellen ASC-zertifiziert sein sollen.

 

7. Enthalten ASC-Produkte schädliche Chemikalien?

ASC-zertifizierte Fische und Meeresfrüchte dürfen keine Chemikalien enthalten, die in Dänemark und der restlichen EU verboten sind.

 

8. Belasten Fische und Meeresfrüchte mit ASC-Siegel das Klima?

Wenn Aquakultur unter verantwortungsvollen Bedingungen stattfindet, ist die Aufzucht von Fischen und Meeresfrüchten eine der klimafreundlichsten und nachhaltigsten Methoden, die Welt mit Nahrungsmitteln zu versorgen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass diese Form der Nahrungsmittelproduktion weniger Energie, weniger Wasser und weniger Platz erfordert als beispielsweise die Produktion von Schweine- und Rindfleisch. Das ASC-Siegel bietet die Garantie dafür, dass die Aufzucht verantwortlich stattfindet.

 

9. Mit wem arbeitet das ASC zusammen?

Mehr als 2000 Personen und eine Reihe von Organisationen und Behörden nehmen an den globalen Dialogprozessen teil, durch die die Standards für das ASC-Siegel festgelegt werden. In Dänemark besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen dem ASC und Dansk Akvakultur.

 

10. Gibt es eine Garantie für die Liefersicherheit?

Die ASC-Zertifizierung befindet sich in der Anfangsphase, aber Dansk Akvakultur achtet darauf, ein ordentliches Volumen von Forellen mit ASC-Siegel zu gewährleisten.

 

11. Wie kann ich Fisch mit ASC-Siegel kaufen?

Dansk Akvakultur kann eine komplette Liste der Verkaufsstellen von Produkten mit ASC-Siegel liefern.